Regelmäßige Veranstaltungen

Regelmäßige Veranstaltungen, wie Morgenandacht, Kaffekränze, Männerstammtisch, Gymnastik- und Gesangsgruppen und eine Quizstunde sind ein fester Bestandteil unseres wöchentlichen Angebotes. Ergänzt wird dies durch ein attraktives Monat für Monat wechselndes Freizeitangebot.

Regelmäßige, wöchentlich wiederkehrende Termine:
Montags 10:00 Uhr Erzähl-Café und Musik
  15:00 Uhr Wii-Bowling mit Uwe Scharmbeck
  15:00 Uhr Kraft- und Balancetraining
Dienstags 10:00 Uhr Kreatives Gestalten
  10:00 Uhr Kraft- und Balancetraining
  15:00 Uhr Gymnastik und Musik
Mittwochs 10:00 Uhr Gedächnistraining
  15:00 Uhr Der Gymnastikkreis
  15:00 Uhr Jahreszeitliches Gestalten
Donnerstags 10:30 Uhr Morgenandacht, an jeden 1. und 3. Donnerstag
  10:00 Uhr "Tanze mit mir in den Morgen..." an jeden 2. und 4. Donnerstag
  15:00 Uhr  "Vertellekes - erzähl' doch mal..." oder eine Großveranstaltung
Freitags 10:00 Uhr Freitags-Quiz
  15:00 Uhr Balance und Spiel
  15:00 Uhr Wii-Bowling mit Uwe Scharmbeck
Samstags 09:30 Uhr  Aquarellmalen
Sonntags 14:30 Uhr  Cafeteria mit dem Freundeskreis des MCH, jeden 1. Sonntag
     

Veranstaltungen des Monats

 Neben den regelmäßige Veranstaltungen, bietet das Matthias-Claudius-Heim Monat für Monat ein abwechslungsreiches Freizeitangebot. Allseits beliebt sind Ausflüge, z.B. ins Alte Land oder nach Blankenese, Theaterbesuche, unser großes musikalisches Wunschkonzert, Diavorträge und Lesungen.

Freizeitangebote der kommenden Wochen:
  05.07.2018 15:00 Uhr "Konzert im Sommer" -bekannte Melodien aus Opern und Operetten mit Natalja Freitag
  07.07.2018 09:30 Uhr Aquarellmalen mit Gudrun Scharmbeck
  12.07.2018 15:00 Uhr "Stunde der Musik" -ein Klavierkonzert mit Juraj Sivak
  14.07.2018 09:30 Uhr Aquarellmalen mit Gudrun Scharmbeck
  19.07.2018 15:00 Uhr "Tango Argentino" - Tango zum Hören, Sehen und Mittanzen mit Helmut Fuchs
  21.07.2018 09:30 Uhr Aquarellmalen mit Gudrun Scharmbeck
  24.07.2018 15:00 Uhr "Märchen aus aller Welt"- mit Karin Bohlmann
  28.07.2018 09:30 Uhr Aquarellmalen mit Gudrun Scharmbeck